Impressum & Datenschutz

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber:

Ulrich Schönbauer
Nordwestbahnstr. 35a/24
1020 Wien

Tel. +43 676 45 00 993
Email: u.schoenbauer@community2success.com 

Verantwortlicher: 


Ulrich Schönbauer
Nordwestbahnstr. 35a/24
1020 Wien

Tel. +43 676 45 00 993
Email: u.schoenbauer@community2success.com 

Datenschutzerklärung

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wenn Sie diese Website nutzen, erfassen wir…

  • Auf der Site eingegebene Informationen: Informationen, die ein Besucher auf der Seite eingibt, z. B. über ein Kontaktformular, eine Suchanfrage oder die Registrierung einer Seite
  • Technische Daten von Besuchergeräten: Informationen, die über Mobilgeräte und Server in der Regel über Besucher einer Seite bereitstellen, wie z. B. IP-Adresse, Browsertyp, eindeutige Gerätekennungen, Spracheinstellung, verweisende Seiten, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Informationen zum Betriebssystem und zum Mobilfunknetz.
  • Besucherinteraktionen:Informationen über die Interaktionen eines Besuchers mit der Seite, einschließlich der „ Gefällt mir “ und „ Bewertungen “, die Besucher hinterlassen haben.
  • Standortinformationen: Wir können den ungefähren Standort des Geräts eines Besuchers anhand der IP-Adresse ermitteln. Wir erheben und verwenden diese Informationen, um die Anzahl der Besucher unserer Websites aus bestimmten geografischen Regionen festzustellen. Wenn Sie möchten, können Sie hier mehr über die  Site Stats- Funktion von WordPress-Seiten lesen.
  • Informationen von Cookies und anderen Technologien: Ein Cookie ist eine Folge von Informationen, die eine Seite auf dem Computer eines Besuchers speichert und die der Browser des Besuchers bei jeder Rückkehr des Besuchers auf die Seite liefert. Pixel-Tags (auch als Web Beacons bezeichnet) sind kleine Codeblöcke, die auf Sites platziert werden.  Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und andere Technologien zur Nachverfolgung, einschließlich der Steuerung der Verwendung von Cookies durch Besucher, finden Sie in den  Cookie-Richtlinien .
Wie wir Besucherinformationen verwenden

Die über unsere Website gesammelten Informationen werden von WordPress.com gespeichert und verwaltet. Sie verwenden diese Informationen, um ihren Nutzern ihre Dienste, wie z.B. das Erstellen und Verwalten von Websites, zur Verfügung zu stellen. 

Darüber hinaus werden einige Informationen über Site-Besucher, die auch WordPress.com Benutzer sind, wie in ihren Datenschutzbestimmungen beschrieben  verwendet.

Dabei kann WordPress.com auch Informationen verwenden und weitergeben, die aggregiert oder vernünftigerweise nicht identifiziert wurden, so dass die Informationen nicht vernünftigerweise zur Identifizierung einer Person verwendet werden können. Beispielsweise veröffentlichen sie möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die Nutzung ihrer Dienste.

Wie WordPress.com Besucherinformationen teilt:

Abgerufen und zitiert von Automattic.com (https://automattic.com/privacy-notice/)am 29. Okt. 2019:

Unter bestimmten Umständen können wir gesammelte Informationen über Site-Besucher weitergeben:

Tochterunternehmen, Mitarbeiter und unabhängige Auftragnehmer: Wir geben möglicherweise Informationen zu Besuchern der Website an unsere Tochterunternehmen, unsere Mitarbeiter und Einzelpersonen weiter, die unsere unabhängigen Auftragnehmer sind und die Informationen kennen müssen, um unseren Nutzern und ihren Websites unsere Dienste anbieten zu können, oder die Informationen in unserem Namen zu verarbeiten. Wir fordern unsere Tochterunternehmen, Mitarbeiter und unabhängigen Vertragspartner auf, diese Datenschutzerklärung zu befolgen, um Informationen über Besucher zu erhalten, die wir mit ihnen teilen.

Drittanbieter: Möglicherweise geben wir die Besucherinformationen der Website an Drittanbieter weiter, die diese Informationen benötigen, um ihre Dienste für uns bereitzustellen. Zu dieser Gruppe gehören Anbieter, die uns dabei helfen, unseren Benutzern und ihren Websites unsere Dienste bereitzustellen. Wir fordern von den Anbietern, Datenschutzverpflichtungen zuzustimmen, um Informationen mit ihnen zu teilen.

Rechtliche Anforderungen: Wir können Informationen über Site-Besucher als Antwort auf eine Vorladung, eine gerichtliche Anordnung oder eine andere behördliche Anforderung offen legen. Weitere Informationen dazu, wie wir auf Informationsanfragen reagieren, finden Sie in unseren rechtlichen Richtlinien.

Zum Schutz von Rechten, Eigentum und anderen: Wir können Informationen über Site-Besucher offenlegen, wenn wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass eine Offenlegung zum Schutz des Eigentums oder der Rechte von Automattic, unserer Benutzer, Dritter oder der Öffentlichkeit im Allgemeinen erforderlich ist. Wenn wir beispielsweise nach bestem Wissen und Gewissen davon ausgehen, dass die Gefahr eines Todes oder einer schweren Körperverletzung unmittelbar bevorsteht, können wir Informationen im Zusammenhang mit dem Notfall unverzüglich weitergeben.

Unternehmensübertragungen: Im Zusammenhang mit der Fusion, dem Verkauf von Unternehmensvermögen oder dem Erwerb unseres gesamten Geschäfts oder eines Teils davon durch ein anderes Unternehmen oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Automattic sein Geschäft aufgibt oder in Konkurs geht, handelt es sich wahrscheinlich um eine Information für Site-Besucher der Vermögenswerte, die von einem Dritten übertragen oder erworben werden. Sollte eines dieser Ereignisse eintreten, gilt diese Datenschutzerklärung weiterhin für die Besucherinformationen der Website, und die Partei, die diese Informationen erhält, kann diese Informationen weiterhin verwenden, jedoch nur im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung.

Öffentlich geteilte Informationen: Informationen, die Besucher veröffentlichen möchten, werden – Sie haben es erraten – öffentlich bekannt gegeben. Das bedeutet natürlich, dass Informationen wie Besucherkommentare und „Gefällt mir“ auch anderen zur Verfügung stehen, einschließlich Informationen über den Besucher, die in Verbindung mit einem Kommentar oder „Gefällt mir“ angezeigt werden (wie z. B. der WordPress.com-Benutzername und der Gravatar eines Besuchers). . Wir stellen einen „firehose“ -Stream von öffentlichen Daten (einschließlich Kommentaren) von Sites zur Verfügung, um diese Daten den firehose-Abonnenten zur Verfügung zu stellen, die den Inhalt möglicherweise anzeigen und analysieren, aber nicht berechtigt sind, ihn erneut öffentlich zu veröffentlichen. Öffentliche Informationen können auch von Suchmaschinen indiziert oder von Dritten verwendet werden.

Wie lange werden Besucherinformationen gespeichert?
Wenn wir gesetzlich nicht dazu verpflichtet sind, die Informationen zu speichern, werden die Informationen über Besucher im Allgemeinen von WordPress.com verworfen, sobald sie nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, für die sie gesammelt und verwendet werden. 

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, speichern wir außerdem
  • von Ihnen zur Verfügung gestellte Stamm- und Kontaktdaten
  • Inhalt und Metadaten der mit Ihnen geführten Korrespondenz

Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck der Unternehmensberatung auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesse der Gewerbeausübung.

Wir löschen Ihre Daten spätestens mit Ablauf des 3. Kalenderjahres nach der letzten Korrespondenz mit Ihnen, ausgenommen Daten und Dokumente, die einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen.

Welche Rechte haben Sie als Betroffener unserer Datenverarbeitungen?

Sie haben uns gegenüber im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten folgende Rechte:

  1. Recht auf Widerruf einer etwaigen Einwilligung (Art 7 DS-GVO)
  2. Recht auf Information (Artt 13 f DS-GVO)
  3. Recht auf Auskunft (Art 15 DS-GVO)
  4. Recht auf Berichtigung (Art 16 DS-GVO)
  5. Recht auf Löschung (Art 17 DS-GVO)
  6. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DS-GVO)
  7. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DS-GVO)
  8. Widerspruchsrecht (Art 21. DS-GVO)
  9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (www.dsb.gv.at)

Um diese Rechte geltend zu machen, können Sie sich per Email an die oben aufgeführten Kontakte wenden.

Beschwerden bei der Aufsichtsstelle sind direkt an die Datenschutzbehörde,www.dsb.gv.ateinzubringen.